Vor Ausgangssperre: Über 2500 Verstöße gegen Ansammlungsverbot in Dortmund

Redakteur
Ordnungsamt auf dem Westenhellweg in Dortmund
Rund 70 städtische Angestellte sind regelmäßig in Dortmund unterwegs, um Verstöße gegen die Corona-Regeln zu kontrollieren. Das Bild zeigt eine Szene aus dem Dezember. © Thomas Thiel (Archiv)
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin