Was am Donnerstag in Dortmund wichtig ist: Problemschule, Grünen-Interview, Unverpacktladen

Dortmund kompakt

Unser Autor hat eine Woche lang eine der schwierigsten Schulen Dortmunds begleitet, die Grünen sprechen im Interview über einen OB-Kandidaten und der Unverpacktladen „Frau Lose“ öffnet.

von Patricia Friedek

Dortmund

, 29.08.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Donnerstag in Dortmund wichtig ist: Problemschule, Grünen-Interview, Unverpacktladen

Die Hauptschule am Hafen zählt zu den schwierigsten Schulen in Dortmund. © Tobias Großekemper

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Donnerstag in Dortmund unternehmen:

  • Ab 16 Uhr geht das Straßenfest „Viva Hombruch“ auf dem Hombrucher Marktplatz los. Mit einem Feuerwerk und Livemusik auf acht Bühnen bietet das Fest bis Sonntag (1.9.) ein vielseitiges Programm. Heute geht es los mit einer Weinprobe, dem Fassbieranstich und der Band Furumba auf der Bühne.

Das Wetter:

Durchatmen: Der Tag beginnt mit leichten Gewittern und Schauern. Im Laufe des Tages lockert der Himmel auf und es wird nicht mehr ganz so heiß bei bis zu 25 Grad. Die Nacht wird klar bei bis zu 19 Grad.

Hier wird geblitzt:

Brandisstraße, Faßstraße, Flaspoete, Hessische Straße, Kirchhörder Berg, Kirchhörder Straße, Lehnertweg, Münsterstraße, Nortkirchenstraße, Richterstraße, Ruhrallee, Schwerter Straße, Siegenstraße, Weingartenstraße, Westfalendamm.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt