Was am Montag in Dortmund wichtig wird: Bombenalarm, Kindesmissbrauch und Corona-Regeln

Dortmund kompakt

Die Ermittlungen wegen Missbrauchs durch einen Kita-Mitarbeiter sind abgeschlossen worden, Hochzeitsveranstalter wollen lieber Absagen als Kürzungen und der Widerspruch einiger Corona-Maßnahmen.

Dortmund

, 05.10.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Ein verdächtiger Rucksack sorgte am Sonntag für einen Großeinsatz der Polizei am Hauptbahnhof.

Ein verdächtiger Rucksack sorgte am Sonntag für einen Großeinsatz der Polizei am Hauptbahnhof. © Oliver Schaper

Das wird heute in Dortmund wichtig:


Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Etwas Sonne und etwas Regen: Der Morgen über Dortmund wird noch schön und sonnig, bis sich der Himmel zum Mittag zuzieht und einzelne Regenschauer möglich sind. Die Temperatur steigt auf bis zu 14 Grad. Vereinzelt sind leichte Windböen möglich.

Hier wird geblitzt:

Deininghauser Straße, Kreisstraße, Lange Straße, Lütgenholthauser Straße, Olpketalstraße, Rote Fuhr, Schützenstraße, Westermannstraße, Widumer Straße, Wischlinger Weg

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt