Was am Sonntag in Dortmund wichtig wird: Heimathafen & Gründung während Corona

Dortmund kompakt

Beim Projekt „Heimathafen“ an den Speicherstraße steigen die Kosten, Dortmunds Busse werden elektrisch - und wie Feliz Schulz trotz Corona-Krise ihren ersten eigenen Friseur-Salon gegründet hat.

Dortmund

, 04.10.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Heimathafen-Umbau startet später gestartet als geplant – und wird jetzt nochmals teurer.

Der Heimathafen-Umbau startet später gestartet als geplant – und wird jetzt nochmals teurer. © Roland Gorecki/Stadt Dortmund

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Windig und regnerisch: Der Morgen ist grau und nass. Zum Mittag steigt die Temperatur auf frische 15 Grad. Bis zum Nachmittag sind leichte Böen im ganzen Stadtgebiet möglich. Den ganzen Tag ziehen Regenschauer über Dortmund.

Hier wird geblitzt:

Beethovenstraße, Krückenweg, Westfalendamm

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt