Was Sie am Donnerstag in Dortmund wissen müssen: Abriss, Probleme bei Elmos und Corona-Virus

Dortmund kompakt

Beim Software-Hersteller Elmos im Technologiepark gab es eine Betriebsversammlung, Dortmunder Unternehmen sorgen sich auch wegen des Coronavirus‘ und an den Grundschulen wird es eng.

Dortmund

, 30.01.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Donnerstag in Dortmund wissen müssen: Abriss, Probleme bei Elmos und Corona-Virus

Das altes Lagergebäude an der Speicherstraße 19 wird abgerissen. © Oliver Volmerich

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • An der Speicherstraße im Hafen tut sich was. Aktuell läuft der Abbruch eines altes Gebäudes, an dessen Stelle die Akademie für Digitalität und Theater entstehen soll. Wir sind beim Abbruchstart dabei. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

  • Es bleibt ungemütlich. Die Sonne macht sich rar, der Himmel ist bei Temperaturen zwischen 5 und 9 Grad meist wolkig. Nachts bleibt es bedeckt bei einer Temperatur von 9°C.

Hier wird geblitzt:

Am Remberg, Bornstraße, Deininghauser Straße, Fürst-Hardenberg-Allee, Grävingholzstraße, Greveler Straße, Hangeneystraße, Im Spähenfelde, Kirchhörder Berg, Kreuzstraße, Laakstraße, Markgrafenstraße, Phoenixseestraße, Rahmer Straße, Schützenstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt