Was Sie am Freitag in Dortmund wissen müssen: Chaos bei Corona-Impfungen

Dortmund kompakt

Das mit den Corona-Impfungen klappt derzeit nicht so wirklich: Eine 84-Jährige muss über mehrere Tage mit Tablet und iPhone bewaffnet auf Termin-Jagd gegen, während ein Lkw-Fahrer mit der Hotline verwechselt wird.

Dortmund

29.01.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bei den Corona-Impfungen geht es nur schleppend voran. Die Probleme häufen sich.

Bei den Corona-Impfungen geht es nur schleppend voran. Die Probleme häufen sich. © Stephan Schütze

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Weniger neue Corona-Fälle, eine kleinere Sieben-Tages-Inzidenz, weniger Infizierte insgesamt – die meisten Zahlen für Dortmund sind gestern gesunken. Allerdings nicht alle.

  • Alle neuen Entwicklungen und Informationen bekommen Sie kostenlos in unserem Corona-Liveblog.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Am Freitag kommt es tagsüber zu Regenschauern. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 5 und 10 Grad. Auch in der Nacht regnet es und es kühlt auf 0 Grad ab. Außerdem wird es windig: Böen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 61 km/h werden durch Dortmund pfeifen.

Hier wird geblitzt:

Bornstraße, Stadtrat-Cremer-Allee, Lange Reihe, Märkische Straße, Brücherhofstraße, Weingartenstraße, Berghofer Straße, Schweizer Allee, Sölder Waldstraße, Rheinische Straße.

Mit unangekündigten Messungen ist jederzeit anderenorts zu rechnen.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt