Dortmund kompakt

Was Sie am Mittwoch in Dortmund wissen müssen: Impfstopp, Querdenken und Hochzeiten

Erneut werden Impfungen mit Astrazeneca ausgesetzt. Zudem gab es wieder einen "Querdenken"-Autokorso. Außerdem: Paare, die ihre Hochzeit verschieben und solche, die mit 50 Gästen feiern.
Seit Montag (29.3.) darf man in Dortmund nur noch mit negativem Testergebnis in viele Geschäfte. Doch die Test-Möglichkeiten in der City sind begrenzt. © picture alliance/dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Die Aktionsgruppe Gewalt gegen Frauen demonstriert heute am Platz der Deutschen Einheit um circa 17 Uhr. Demonstriert wird, weil die Türkei die internationale Istanbul-Konvention gegen Gewalt an Frauen verlassen hat.

  • Die Inzidenz in Dortmund steigt auf den höchsten Stand seit Mitte Januar. 152 neue positive Testergebnisse vermeldete die Stadt am Dienstag, sowie einen relativ jungen Todesfall. Alle weiteren Informationen finden Sie auf unserem Corona-Liveblog.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Es bleibt weiter warm und sonnig: Temperaturen bis zu 23 Grad sind für Dortmund prognostiziert, dazu bis zu 12 Sonnenstunden. Auch in der Nacht ist der Himmel wolkenlos bei Tiefsttemperaturen um die 9 Grad.

Hier wird geblitzt:

Am Hagedorn, Apolloweg, Kobbendelle, Biehleweg, Bittermarkstraße, Brandisstraße, Flemerskamp, Hainallee, Köln-Berliner-Straße, Lütgendortmunder Straße, Mengeder Straße, Nelkenstraße, Syburger Straße, Westerwickstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt