Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: DJ-Legende verstorben, Inzidenzwert steigt

Dortmund kompakt

Eine bekannte Persönlichkeit des Dortmunder Nachtlebens ist gestorben. Außerdem müssen Hotels, die sowieso schon von der Corona-Krise gebeutelt sind, auch noch Gebühren für leere Zimmer zahlen.

Dortmund

, 12.10.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Spirit-DJ Mimmi - eine Legende der Dortmunder Clubszene - ist am Samstag verstorben.

Spirit-DJ Mimmi - eine Legende der Dortmunder Clubszene - ist am Samstag verstorben. © Dieter Menne (A)

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • 21 positive Corona-Testergebnisse hat die Stadt Dortmund am Sonntag vermeldet. Damit steigt der Inzidenzwert, der am Samstag erstmalig über 35 lag, auch am Sonntag weiter. Alle weiteren Infos können Sie kostenlos in unserem Liveblog nachlesen.

  • Der Krisenstab der Stadtverwaltung berät sich heute mit dem Landeszentrum Gesundheit und der Bezirksregierung, ob weitere einschränkende Maßnahmen hinzukommen. Bislang ist die einzige Maßnahme, dass Privatfeiern mit besonderem Anlass auf 50 Personen - statt wie zuvor auf 150 - begrenzt sind.

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Am Morgen ziehen Wolkenfelder durch Dortmund und die Temperatur liegt bei 8 Grad. Mittags fällt vereinzelt etwas Regen bei bis zu 13 Grad. Am Abend ist es in Dortmund locker bewölkt bei Temperaturen von 7 bis 10 Grad. In der Nacht ist es neblig und die Werte gehen auf 5 Grad zurück.

Hier wird geblitzt:

Huckarder Straße, Eichwaldstraße, Wischlinger Weg, Hoher Wall, Heideweg

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt