Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Freimaurer, Tiny Houses, Brandanschlag

Dortmund kompakt

Ein Brandanschlag auf eine Wohnung in Nette beschäftigt auch heute die Polizei. Außerdem: Tiny Houses auf einer Messe in Dortmund, Freimaurer mit Geheimnissen und viele Fotos von Dortmund Olé.

Dortmund

, 19.08.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Freimaurer, Tiny Houses, Brandanschlag

Die Erdmannstraße in Dortmund-Nette. Hier hat es in der Nacht zu Sonntag einen Brandanschlag gegeben. © Oliver Schaper

Das sollten Sie wissen:

  • Zielgerichtet haben Unbekannte in der Nacht zu Sonntag (18.8.) versucht, eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Dortmund-Nette anzuzünden. Dabei gingen sie geplant vor. Die Ermittlungen der Polizei gehen heute weiter.

  • Bei der Messe „Fair Friends“ Anfang September gibt es einen eigenen Tiny-House-Tag. Besucher können Mini-Eigenheime besichtigen und bei Dortmunds spannendstem neuen Wohngebiet mitreden. (RN+)
  • Dortmund Olé: Etwas Regen am frühen Abend tat der guten Laune keinen Abbruch: Für die Schlagerfans ging es am Samstag bei Dortmund Olé im Revierpark Wischlingen hoch her. Hier gibt‘s 77 Beweisfotos.

Das können Sie heute unternehmen

  • Heute beim PSD Bank Kino im Westfalenpark auf der Leinwand: Green Book – Eine besondere Freundschaft. Das ganze Programm.

Das Wetter:

Heute lässt sich die Sonne wieder öfter blicken. Trotzdem gibt es viele Wolken und deutlich wärmer wird es auch erst in den nächsten Tagen. Die Höchsttemperaturen liegen bei 22 Grad. Tröstlich: Regnen soll es nicht.

Hier wird geblitzt:

Am Remberg, Brandeniusstraße, Ernst-Becker-Straße, Faßstraße, Friedrich-Hausmann-Allee, Grotenbachstraße, Oestermärsch, Planetenfeldstraße, Provinzialstraße, Rheinische Straße, Rohdesdiek, Rüdinghauser Straße, Westfalendamm, Wischlinger Weg, Wittbräucker Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt
Halterner Zeitung Verkehrsachse durch die City

Nach Jahren des Wartens: Jetzt steht Starttermin für Weiterbau des „Boulevard Kampstraße“