Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Wall-Raser, Schnee & Kinderkrankengeld

Dortmund kompakt

Die Maßnahmen gegen die Raser- und Tuner-Szene am Wall werden ausgeweitet, Dortmund lag unter einer dichten Schneedecke & Alleinerziehende bekommt keinen Schein für Corona-Kinderkrankengeld.

Dortmund

, 18.01.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eindrücke der Großkontrolle in der Nacht zu Sonntag in der südlichen Innenstadt.

Eindrücke der Großkontrolle in der Nacht zu Sonntag in der südlichen Innenstadt. © Kevin Kindel

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Grau & bewölkt: So schön der Schnee auch war, weiterer Schneefall ist zumindest am Montag unwahrscheinlich. Der Morgen startet trocken bei zwei Grad. Zum Mittag steigt die Temperatur auf bis zu 4 Grad – es bleibt weitestgehend bewölkt. Am Abend ist mit leichten Böen und vereinzelten Regenschauern zu rechnen.

Hier wird geblitzt:

Faßstraße, Flughafenstraße, Gotthelfstraße, Gräfingholzstraße, Menglinghauser Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt