Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Bodenfrost, Westenhellweg, Lindemannbrücke

Dortmund kompakt

Wie soll die neue Lindemannbrücke aussehen? Darum ging es in einem Wettbewerb. Außerdem wird heute der „Eiserne Reinoldus“ verliehen. Und: Wir zeigen erstmals, wem der Westenhellweg gehört.

Dortmund

, 11.11.2019, 04:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie am Montag in Dortmund wissen müssen: Bodenfrost, Westenhellweg, Lindemannbrücke

Nirgendwo werden in Dortmund mehr Waren verkauft, nirgendwo sind die Geschäftsmieten so hoch – der Westenhellweg ist das Aushängeschild des Dortmunder Einzelhandels. © Stephan Schütze (Archiv)

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • Es droht Bodenfrost. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Warnung herausgegeben. Werte Verkehrsteilnehmer, seien Sie vorsichtig!

  • Heute wird das Ergebnis des Wettbewerbs um den Neubau der Lindemannbrücke bekanntgegeben. Für die derzeitige Fuß- und Radwegbrücke, die den Max-Ophüls-Platz mit dem Vorplatz der Westfalenhallen und der Messe Dortmund verbindet, ist ein barrierefreier Ersatzneubau geplant. Zur Findung eines geeigneten Entwurfs war ein Ingenieurwettbewerb ausgelobt worden, heute Abend wird die Jury die besten Entwürfe prämieren.
  • Der Presseverein Ruhr verleiht am Abend den „Eisernen Reinoldus“. Die Auszeichnung, benannt nach dem Namenspatron der Stadt, wird seit über 50 Jahren verliehen und ehrt verdiente Persönlichkeiten aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens für herausragende berufliche Leistungen, für soziales Engagement oder für kulturelle Impulse, die sie gaben. In diesem Jahr geht der Ehrenpreis an die „Wilo-Foundation“.

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Montag in Dortmund unternehmen:

  • Auch heute finden noch Martinsumzüge in Dortmund statt. Unter anderem ein „schwarzgelber“ Umzug, veranstaltet vom „Runden Tisch BVB und Borsigplatz“. Eine Übersicht finden Sie hier. (RN+)

Das Wetter:

Am Morgen gibt es eine Mischung aus Sonne und Wolken bei Temperaturen von 2 Grad. Im weiteren Tagesverlauf klettert die Temperatur auf 8 Grad. Am Abend stören nur einzelne Wolken den sonst blauen Himmel.

Hier wird geblitzt:

Westfalendamm, Sölder Waldstraße, Benediktinerstraße, Brackeler Straße, Bornstraße, Kaiserstraße, Auf dem Hohwart, Friedrichshagen, Borsigstraße, Haberlandstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt