Was Sie am Montag in Dortmund wissen sollten: Die beste Straße der Stadt, Ruhrpott-Kitsch

Dortmund kompakt

Wir suchen die besten Straßen Dortmunds. Außerdem gibt es gleich zwei Meinungsstücke: Dazu, dass der Kirchentag jeden Cent wert war und ein flammendes Plädoyer für mehr Ruhrpott-Kitsch.

Dortmund

, 24.06.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was Sie am Montag in Dortmund wissen sollten: Die beste Straße der Stadt, Ruhrpott-Kitsch

Das Dortmunder Zentrum von oben. Im Kaiserviertel (rechts) liegt eine der besten Straßen Dortmunds. © Oskar Neubauer

Das können Sie unternehmen:

  • Viel Klassik für wenig Geld: Im Konzerthaus Dortmund gibt es heute Abend um 19 Uhr das 3. Konzert für junge Leute. Die Dortmunder Philharmoniker nähern sich dieses Mal dem Thema Krieg. Moderiert wird der Abend vom Poetry-Slammer Sebastian23. Tickets kosten 12 Euro, am Sonntagabend gab es noch Restkarten.

  • Ganz kostenlos ist wie immer die Monday Night Session im Jazz-Club Domicil an der Hansastraße. Los geht es um 20 Uhr.

Das sollten Sie wissen:

  • Mit Freiluft-Gottesdiensten ist der Evanglische Kirchentag in Dortmund zu Ende gegangen. Fünf Tage feierten 121.000 Gäste ein Glaubensfest. Unser Autor meint: Der Kirchentag war jeden Cent wert.
  • In der Serie „Straßen voller Leben“ stellen wir in den kommenden Wochen Dortmunds beste urbane Ecken vor. Zum Start schauen wir uns die Kaiserstraße und ihre Umgebung in der City-Ost an. Anwohnerin Maren (22) gibt Insider-Tipps und sagt: Die Kaiserstraße ist die beste Straße Dortmunds.

Das Wetter:

Die Hitze-Welle zieht an: Heute klettert das Thermometer auf bis zu 32 Grad, und das bei meist strahlendem Sonnenschein. Schon morgens wird es über 20 Grad warm sein. die kommenden Tage soll es noch heißer werden

Hier wird geblitzt:

Ewald-Görshop-Straße, An der Wasserburg, Weidenstraße, Ellinghauser Straße, Im Karrenberg, Wittichstraße, Aplerbecker-Mark-Straße, Köln-Berliner Straße, Neuer Graben, Arminiusstraße, Waltroper Straße, Am Gottesacker, Flughafenstraße, Emschertalstraße, Bockenfelder Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt