Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Bayern-BVB, Abschlepp-Ärger, Tatort-Dreh

Dortmund kompakt

Ein Dortmunder Restaurant muss für den Tatort-Dreh mehrere Tage schließen, einer Familie wurde das Auto abgeschleppt, als sie im Urlaub war und Tipps, um das BVB-Bayern-Match zu gucken.

Dortmund

, 09.11.2019, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Bayern-BVB, Abschlepp-Ärger, Tatort-Dreh

Für den Tatort mit Kommissar Faber muss ein Restaurant vorübergehend schließen. © picture alliance/dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das können Sie am Samstag in Dortmund unternehmen:

  • Heute findet im Westfalenpark der große Laternenumzug zu St. Martin statt. Treffpunkt ist um 16.45 Uhr am Eingang Ruhrallee, um 17.15 Uhr geht es im Fackel- und Laternenschein dann zur Seebühne, wo gegen 18 Uhr die Legende von St. Martin aufgeführt wird. Eintritt kostet 2,50 Euro für alle Kinder und Erwachsene. Eine große Übersicht aller Umzüge in Dortmund an allen Tagen gibt’s hier.

  • Das Klimabündnis Dortmund lädt heute zum 3. Dortmunder Klimadialog in der Pauluskirche (Schützenstraße 35) ein. Das heutige Thema: Wie können wir den Klimaschutz im Energiebereich vorwärtsbringen? Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es in Dortmund? Beginn ist um 15 Uhr.

  • „Roger", Mitglied der Hip-Hop-Formation „Blumentopf“, kommt heute mit DJ Sixkay in den Rekorder im Dortmunder Hafen. Einlass ist um 20 Uhr, der Eintritt kostet 18 Euro an der Abendkasse. Weitere Infos gibt's hier.

Das Wetter:

Bei maximal neun Grad bleibt es heute trocken. Vor allem am Morgen scheint die Sonne, die im Verlaufe des Tages dann aber immer wieder hinter den Wolken verschwindet. In der Nacht kühlt es auf zwei Grad ab.

Hier wird geblitzt:

Am Funkturm, Brackeler Straße, Evinger Straße, Kaiserstraße, Kemminghauser Straße, Märkische Straße, Oesterstraße, Phoenixseestraße, Sölder Waldstraße, Südwall, Universitätsstraße, Westfalendamm, Wittbräucker Straße, Wittekindstraße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt