Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: Corona-Ausbruch, Wall-Kontrollen, Büro-Party

Dortmund kompakt

In einem Dortmunder Seniorenheim gibt es den nächsten Corona-Ausbruch, die Polizei will am Wochenende die Auto-Szene anlasslos kontrollieren und an der B1 wurde eine Büro-Party aufgelöst.

Dortmund

, 30.01.2021, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
An diesem Wochenende kann die Polizei anlasslos die Auto-Szene auf dem Wall kontrollieren.

An diesem Wochenende kann die Polizei anlasslos die Auto-Szene auf dem Wall kontrollieren.

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Am frühen Morgen kann es leicht schneien. Den restlichen Tag ist es sonst grau, die Sonne lässt sich nicht blicken. Aber immerhin bleibt es trocken. Mehr als zwei Grad sind nicht drin.

Hier wird geblitzt:

Asselburgstraße, Brackeler Straße, Emscherallee, Evinger Straße, Lindemannstraße, Osterschleppweg, Wickeder Straße

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt