Was Sie am Samstag in Dortmund wissen müssen: FFF-Demos, Streiks und Wahl

Dortmund kompakt

Von fünf Stellen aus zogen am Freitag Demos durch Dortmund. Verdi kündigt für die nächste Woche Streiks an und wir bieten ein großes Paket zur OB-Stichwahl am Wochenende.

Dortmund

, 26.09.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die Gewerkschaft Verdi kündigt Streiks für Dortmund an.

Die Gewerkschaft Verdi kündigt Streiks für Dortmund an. © Stefan Milk

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

  • Die Fridays-for-Future-Bewegung in Dortmund hat ihre Corona-Zwangspause beendet. Mehrere hundert Menschen demonstrierten am weltweiten Klima-Aktionstag in der Innenstadt. (RN+)
  • Zu Warnstreiks im öffentlichen Nahverkehr hat die Gewerkschaft ver.di für den kommen Dienstag aufgerufen. Jetzt schon steht fest: Die Arbeitsniederlegungen betreffen auch den Verkehr in Dortmund. (RN+)
  • Ein Dortmunder Arzt untersucht Patienten ohne Mundschutz. Eine Frau kritisiert das und hat das Gesundheitsamt informiert. Der Arzt beklagt „Denunziantenum“ - und macht sich über Corona lustig. (RN+)
  • Trotz der neuerlichen Pannen bei der Zustellung der Briefwahl-Unterlagen rechnet die Stadt mit einer starken Briefwahl-Beteiligung an der OB-Stichwahl am Sonntag. Es gibt aktuelle Zahlen. (RN+)
  • Auffallend lange war ein Hubschrauber am Freitagabend (25.9.) über dem Dortmunder Westen zu hören. Die Suchaktion wurde schlussendlich abgebrochen - doch es gibt ein Happy End.

Das können Sie heute in Dortmund unternehmen:

  • Der Comedian Dave Davis tritt ab 20 Uhr im Schalthaus 101 im Rahmen der Veranstaltung „Ruhrhochdeutsch“ auf.
  • Im Junkyard spielt die Band The Hirsch Effekt ab 18.30 Uhr Metal.

Das Wetter:

  • Der Samstag wird ungemütlich. Regen ist möglich bei 9 bis 13 Grad.

Hier wird geblitzt:

Alte Straße, Am Gottesacker, Emscherallee, Heideblick, Hohenbuschei Allee, Kortental, Kuithanstraße, Luisenglück, Mengeder Schulstraße, Mengeder Straße, Stadtrat-Cremer-Allee, Südwall, Volksgartenstraße, Waltroper Straße, Westfalendamm

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:


Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt