Was Sie am Sonntag in Dortmund wissen müssen: Gewitter, Clankriminalität, Kommunalwahl

Dortmund kompakt

Auch am Samstag ist ein Gewitter über Dortmund hinüber gezogen, die Corona-Krise prägt auch die Kommunalwahl und es geht um die Frage: wie umtriebig sind kriminelle Clans in Dortmund?

Dortmund

, 16.08.2020, 04:30 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch am Samstag stand in Huckarde die Emscherallee gänzlich unter Wasser.

Auch am Samstag stand in Huckarde die Emscherallee gänzlich unter Wasser. © René Suchocki

Das wird heute in Dortmund wichtig:

Das sollten Sie wissen:

  • Nach schweren Regenfällen am Freitagabend hat am Samstag ein Unwetter für viele Feuerwehreinsätze gesorgt. Besonders betroffen waren erneut die Stadtteile Huckarde und Dorstfeld im Dortmunder Westen.

  • Die jüngste Razzien-Serie zeigt: Auch während der Corona-Krise sind kriminelle Clans in Dortmund aktiv. Doch wie umtriebig sind sie wirklich? Der Versuch einer Antwort. (RN+)

  • Das Statistische Landesamt hat Zahlen zu den Geburten in NRW veröffentlicht. Dabei zeigt sich ein Trend, der in Dortmund noch etwas ausgeprägter ist als im Rest des Landes. So viele Kinder bekommen Dortmunder Frauen. (RN+)

  • Die Corona-Krise prägt auch die Kommunalwahl am 13. September. Die Kosten haben sich verdoppelt. Dieses Mal gelten zudem andere Spielregeln - eine Neuerung in den Wahllokalen dürfte besonders auffallen. (RN+)

  • Die Schutzgemeinschaft Fluglärm will im Kommunalwahlkampf großflächig an Dortmunds Laternen plakatieren. Unser Autor sagt dazu in unserer Meinungskolumne "Klare Kante": Das ist anmaßend. Ein Kommentar. (RN+)

Das können Sie heute in Dortmund unternehmen:

  • Heute können Sie einen Abstecher zu Europas größten Spinnen- und Insekten-Ausstellung machen, diese gastiert im Palastzelt auf dem Mehrzweckplatz Wambel. Einlass ist von 11 bis 18 Uhr, Tickets kosten knapp zehn Euro.

  • Bei „Forrest Yoga Fun" mit Annemarie findet in Westfalenpark heute eine Yoga Session für alle Level, von Anfänger bis Geübte statt. Forrest Yoga setzt sich dabei zusammen aus den vier Säulen Atem, Kraft, Integrität und Spirit. Beginn der intensiven 90-minütigen Yoga-Klasse ist um 11 Uhr, Einlass eine halbe Stunde früher (Eingang Blütengarten). Ein Ticket kostet knapp 13 Euro.

  • Was soll man bei dem sommerlichen Wetter sonst so mit seiner Zeit anstellen? Für diejenigen, die gerade selbst keine Ideen haben, hätten wir da ein paar besondere Tipps. (RN+)

Das Wetter:

Erst mit Nebel, dann leicht bewölkt startet der Sonntag. Ab dem Mittag zieht es dann wieder zu und am Abend kann es sogar leichte Regenschauer geben. Die Höchstwerte erreichen dabei 29 Grad.

Hier wird geblitzt:

Der Redaktion liegen für heute keine Informationen über Einsätze der Messfahrzeuge vor. Es muss dennoch im gesamten Stadtgebiet mit Kontrollen durch das Ordnungsamt und die Polizei gerechnet werden.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt