Dortmund kompakt

Was Sie Ostermontag in Dortmund wissen müssen: Impftermin-Ansturm, Seniorenheime, Mutationen

Nach einem Ansturm auf die zusätzlichen Impftermine wurden in Dortmund am Sonntag hunderte geimpft. Besuche in Seniorenheimen sind auch Ostern möglich. Und: Corona-Mutation breitet sich weiter aus.
Seit Montag (29.3.) darf man in Dortmund nur noch mit negativem Testergebnis in viele Geschäfte. Doch die Test-Möglichkeiten in der City sind begrenzt.
Seit Montag (29.3.) darf man in Dortmund nur noch mit negativem Testergebnis in viele Geschäfte. Doch die Test-Möglichkeiten in der City sind begrenzt. © picture alliance/dpa

Das wird heute in Dortmund wichtig:

  • In Dortmund sind jetzt über 1500 Infektionen mit Corona-Mutationen nachgewiesen worden. Die Inzidenz steigt am Ostersonntag zudem wieder leicht in Dortmund. Und auch die Menge der Covid-Patienten in den Krankenhäusern nimmt an diesem Tag zu. Hier geht es zur täglichen Übersicht.

  • Alle neuen Entwicklungen und Informationen bekommen Sie kostenlos in unserem Corona-Liveblog.

  • Die Corona-Regeln, die uns im Alltag betreffen, sind mittlerweile ziemlich umfangreich. Was in Dortmund am Oster-Wochenende erlaubt (und verboten) ist, haben wir hier übersichtlich zusammengestellt. (RN+)

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Am Ostermontag-Morgen regnet es in Dortmund, bei 3 Grad. Die Sonne lässt sich kaum erblicken, den ganzen Tag über ist es bewölkt. Wirklich wärmer wird es auch nicht. Am Abend bleibt es wolkig. Nachts regnet es wieder und es kühlt auf 0 Grad runter.

Den ganzen Tag ist mit starken Windböen zu rechnen, die bis zu 57 km/h erreichen können.

Hier wird geblitzt:

Die Polizei misst die Geschwindigkeit in folgenden Straßen: Buddenacker, Overgünne, Heyden-Rynsch-Straße, Buschstraße, Martener Straße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Dortmund aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.