Weg aus der Hölle

01.01.2008, 18:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

In ihrer Neujahrsansprache forderte Bundeskanzlerin Angela Merkel "eine Kultur des Hinsehens" gegen Kindesmisshandlungen und Kindesmissbrauch. Für die Dortmunderin Christine Birkhoff (Foto) ist das viel zu kurz gegriffen. Sie ist Expertin - als Opfer von Schlägen und sexuellen Übergriffen in Kindheit und Jugend. Und als ehemalige Polizeibeamtin.

Den langen Weg aus der Hölle ihrer Kindheit hat sie in einem Buch beschrieben. Über den Weg, der nach ihrer Ansicht aus dem generationsübergreifenden Teufelskreis führt, hat sie mit den RN gesprochen. ko

Seite 2: Hinsehen?

Lesen Sie jetzt