„WeihnachSKAmarkt“ im Norden verspricht Glühwein, Zauberei und Weihnachtsmusik

Szene-Weihnachtsmarkt

Beim „WeihnachSKAmarkt“ feiert die Szene am Samstag im Blücherpark mit viel Live-Musik und allem, was zu einem Weihnachtsmarkt gehört. Am späten Abend geht die Show mit zwei DJs weiter.

Hafen

, 19.12.2019, 08:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
„WeihnachSKAmarkt“ im Norden verspricht Glühwein, Zauberei und Weihnachtsmusik

The Valkyrians aus Finnland sind die Headliner beim zweiten WeihnachSKAmarkt am Samstag. © Veranstalter

Der Premiere im Jahr 2018 folgt die Wiederholung: Am Samstag (21.12.) findet im Blücher-Park der „WeihnachtSKAmarkt“ statt. Beginn des Szene-Weihnachtsmarkts im Dortmunder Norden, direkt gegenüber der Hafenschänke „Subrosa“, Gneisenaustraße 56, und gleich neben dem „Rekorder“, ist um 15 Uhr.

„Der WeihnachtSKAmarkt wird seinem Namen natürlich alle Ehre machen“, versprechen die Veranstalter. „Es wird also Glühwein, Bier, Waffeln, Bratwurst und etwas für Veganer und Vegetarier geben.“ Dazu gibt es Weihnachtsmusik aus Ska, Rockabilly, Reggae, Soul, Beat, Surf und Punkrock. Zwischendurch tritt der szenebekannte Zauberer Pilloso auf.

Smarte Finnen sind die Headliner

Headliner werden die „Valkyrians“ aus Helsinki sein. Die laut Veranstalter „besonders smarte“ Band gilt als eine der besten europäischen Ska-Bands und zählt zu den Lieblingen der Szene – mit klassischem Ska und Early Reggae.

Unterstützung bekommen sie von „The Nicks“ aus Krefeld. Seit Ende der 80er servieren „The Nicks“ ungewaschenen Party-Ska auf den Bühnen der Republik. Sie stehen für rollenden Rocksteady-Rhythmus von Gitarre und Orgel, eine Prise knalliges Blech, groovenden Bass und derb-rauhe Vocals.

Die WeihnachSKAmarkt Aftershow steigt im „Subrosa“. Das DJ-Team Mike aus Dortmund und Dr. Jakyll aus Essen legen SKA und Soul Musik auf.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt