Beliebte Weinhandlung in Dortmund zieht um – in die Räume einer benachbarten Parfümerie

hzGeschäfte in Dortmund

Der Umzug einer Dortmunder Weinhandlung kommt früher als gedacht. Die Inhaberin übernimmt das Ladenlokal einer Parfümerie, die nach 50 Jahren schließt. Sortiment und Service werden erweitert.

Lütgendortmund

, 27.02.2020, 17:30 Uhr / Lesedauer: 2 min

Eigentlich hätte sich die Weinhändlerin noch Zeit lassen können, bis sie ihre Zelte abbricht. „Doch die Ungewissheit von Monat zu Monat war einfach nicht schön“, sagt Iryna Lyshtva.

Denn die Tage der Ladenzeile an der Limbecker Straße 16-20 in Lütgendortmund, in der sich die Weinhandlung Uecker als einziges Geschäft erfolgreich hält, sind offenbar gezählt. Die Immobilien sollen abgerissen werden und Platz für Seniorenwohnungen machen.

Allerdings steht der Zeitpunkt, wann der Investor seine Pläne umsetzen wird, noch gar nicht fest. Vielleicht hätte Iryna Lyshtva mit dem Umzug auch noch ein wenig gewartet, doch diese Chance war einfach zu verlockend: „Es war klar, dass das Ladenlokal der Parfümerie Beauty Day absehbar frei wird. Weil ich die Räume sehr schön finde, habe ich mich darum bemüht.“

Weinhändlerin hat den neuen Mietvertrag längst unterschrieben

Und das mit Erfolg: Der Mietvertrag ist unterschrieben, ab Mai kann Iryna Lyshtva das Kosmetikstudio nach ihren Vorstellungen umgestalten und renovieren. Der Vorteil, auch für ihre Kunden: Der neue Standort ist nur einen Steinwurf vom alten entfernt. Aus Limbecker Straße 16 wird Limbecker Straße 5.

Iryna Lyshtva hat große Pläne, sie freut sich auf die neue Herausforderung. Denn das neue Geschäft hat knapp 110 Quadratmeter und ist doppelt so groß wie das bisherige Ladenlokal.

Jetzt lesen

Die Lütgendortmunder Weinhändlerin will nicht nur ihr Sortiment erweitern, sondern auch den Service. Vor allem den Versand möchte sie auf neue Beine stellen. „Ich habe jetzt schon viele Anfragen von außerhalb.“

Weingeschäft am neuen Standort soll im Juli eröffnen

Iryna Lyshtva plant einen nahtlosen Übergang am neuen Standort. „Vielleicht haben wir einen halben Tag geschlossen, mehr aber nicht.“ Die Eröffnung soll im Juli sein. Vor dem Neustart hat Iryna Lyshtva Respekt, aber sie ist zuversichtlich: „ich schaffe das.“

Schweren Herzens schließt Inna Lang die Parfümerie Beauty Day zum 30. April 2020.

Schweren Herzens schließt Inna Lang die Parfümerie Beauty Day zum 30. April 2020. © privat

Weniger fröhlich ist die Stimmung ein paar Häuser weiter in der Parfümerie Beauty Day. Inhaberin Inna Lang ist die Entscheidung nicht leicht gefallen, das Traditionsgeschäft zum 30. April zu schließen.

Auch Mitarbeiterin Monika Staupendahl muss sich von den Stammkunden des Kosmetikstudios "Beauty Day" verabschieden.

Auch Mitarbeiterin Monika Staupendahl muss sich von den Stammkunden des Kosmetikstudios "Beauty Day" verabschieden. © privat

Parfümerie „Beauty Day“ schließt nach über 50 Jahren

Die 37-Jährige führt das Kosmetikstudio seit anderthalb Jahren. Über 50 Jahre hat „Beauty Day“ den Lütgendortmunder Einzelhandel mitgeprägt. „Die hohen Kosten und die Schwierigkeit, Personal zu finden, lassen mir keine andere Wahl“, bedauert die Nageldesignerin. Mit ihr verabschiedet sich ihre einzige Mitarbeiterin Monika Staupendahl.

Jetzt lesen

Aktuell läuft der Ausverkauf des Parfümerie-Sortiments. „Wer noch einen Gutschein hat, kann ihn bis Ende April einlösen“, so Inna Lang. Wie geht es für sie weiter? „Ich bewerbe mich gerade, Selbstständigkeit kommt für mich nicht mehr in Frage.“

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt