Nicht immer freiwillig Wie Dortmunder Bundes- und Landtagsabgeordnete ihre Parteien sponsern

Redakteurin
Die Dortmunder Bundestagsabgeordneten Jens Peick (SPD, v.l.), Sabine Poschmann (SPD), Markus Kurth (Grüne) und Matthias Helferich (AfD) vor der Bundestagskulisse
Die Dortmunder Bundestagsabgeordneten Jens Peick (SPD), Sabine Poschmann (SPD) und Markus Kurth (Grüne, v.l.) müssen - wie auch Landtagsabgeordnete - einen Teil ihrer Diäten an ihre Partei abführen. © Montage dpa/Schütze/Volmerich
Lesezeit

Grüne zahlen am meisten

Sonderbeiträge bei der SPD

Weitere Mitgliedsbeiträge

1000 Euro für Landesverband