Wochenlange Einschränkungen beim RB43 zwischen Herne und Dortmund

Bauarbeiten

Wegen Bauarbeiten müssen sich Pendler auf der Linie RB43 zwischen Herne und Dortmund-Bövinghausen auf Einschränkungen einstellen. Wochenlang fahren auf einem Teilstück dann nur noch Busse.

Dortmund, Bövinghausen

05.10.2020, 17:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Deutsche Bahn sperrt wegen Bauarbeiten die Strecke des RB43 zwischen Herne und Dortmund-Bövinghausen im Oktober für mehrere Wochen, heißt es in einer Mitteilung. Grund dafür seien Gleisarbeiten zwischen Herne und Dortmund, die DB werde zudem im Bereich Wanne-Eickel mehrere Weichen erneuern.

Das hat auch Folgen für Pendler auf der genannten Strecke: In der Zeit von Donnerstag, 8. Oktober, ab 22.50 Uhr bis einschließlich Dienstag, 27. Oktober, bis 23.15 Uhr fahren deshalb keine Züge der Linie RB43 zwischen Herne und Dortmund-Bövinghausen. Die ausgefallen Züge werden durch Busse ersetzt.

Fahrplanänderungen online einsehbar

Zusätzlich verkehren die Züge der Linie zwischen Dorsten und Herne in geänderten Fahrtzeiten, heißt es. Die Fahrplanänderungen der Deutschen Bahn seien in den Online-Auskunftssystemen enthalten und würden zudem über Aushänge an den Bahnsteigen bekannt gegeben.

Außerdem weist die Deutsche Bahn darauf hin, dass es trotz modernster Arbeitsgeräte laut werden könnte. „Baulärm ist leider nicht zu vermeiden. Wir bitten die Reisenden um Verständnis,“ heißt es in der Mitteilung.

Lesen Sie jetzt