Elektrokleingeräte wie Toaster und Föhn, aber auch CDs und DVDs dürfen seit Jahresbeginn nicht mehr in die „gelbe Tonne“. © Kolle
Entsorgung Dortmund

Wohin mit dem Elektroschrott? „Gelbe Tonne“ ist in Dortmund jetzt tabu

Von vielen Dortmundern unbemerkt darf Elektroschrott seit Jahresbeginn nicht mehr in die „gelbe Tonne“ geworfen werden. Aus der Politik kam der Wunsch nach Alternativen. Doch ist das nötig?

Nur ein Aufkleber auf dem Deckel der „gelben Tonne“ zeigt, dass sich am Inhalt etwas geändert hat. Durften bis Ende 2021 noch Elektro-Kleingeräte wie Toaster, Fön, Radiowecker, CDs und DVDs in die kombinierte Wertstofftonne wandern, ist das jetzt verboten.

Sammelcontainer für Elektroschrott

Keine auffälligen Fehlbefüllungen

Über die Autorin
Redakteurin
Stellvertretende Leiterin der Dortmunder Stadtredaktion - Seit April 1983 Redakteurin in der Dortmunder Stadtredaktion der Ruhr Nachrichten. Dort zuständig unter anderem für Kommunalpolitik. 1981 Magisterabschluss an der Universität Bochum (Anglistik, Amerikanistik, Romanistik).
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.