Zeitzeugen gesucht

30.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Lütgendortmund Zeitzeugen, die den Hungerwinter im Jahr 1946 in Dortmund miterlebt haben, werden von dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen in Leipzig gesucht. Menschen, die bereit sind, über diese Erfahrungen zu berichten, können sich im städtischen Begegnungszentrum Lütgendortmund, Werner Straße, bei Margret Petri melden. Kontakt und weitere Informationen unter Tel. 5 02 89 89.

Lesen Sie jetzt