Zwei Autos krachen auf der Provinzialstraße in Lütgendortmund zusammen

Verkehrsunfall

Zu einem schweren Unfall ist es am Donnerstagabend auf der Provinzialstraße in Lütgendortmund gekommen. Dort stießen zwei Autos zusammen und wurden vollkommen demoliert.

Dortmund

, 18.10.2019, 14:06 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zwei Autos krachen auf der Provinzialstraße in Lütgendortmund zusammen

Bei dem Unfall sind zwei Autos schwer beschädigt worden. © Helmut Kaczmarek

Gegen 20.45 Uhr war ein Mann am Donnerstag (17.10.) mit seinem Auto auf der Limbecker Straße in Lütgendortmund in nördliche Richtung unterwegs. Dieser wollte dann rechts in die Provinzialstraße einbiegen.

Dort stieß er mit einem zweiten Auto zusammen. Dieses war in südliche Richtung auf der Provinzialstraße unterwegs und wollte links in die Limbecker Straße abbiegen.

25.000 Euro Sachschaden

Laut der Dortmunder Polizei sind bei dem Unfall zwei Autos stark beschädigt worden: Sowohl ein Mercedes als auch ein Volvo. Möglicherweise wurde auch ein drittes, am Fahrbahnrand parkendes Auto beschädigt. Hierzu konnte die Polizei jedoch keine Angaben machen. Der Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 25.000 Euro. Mindestens eines der Autos musste abgeschleppt werden.

Zwei Autos krachen auf der Provinzialstraße in Lütgendortmund zusammen

Mindestens ein Auto musste abgeschleppt werden. © Helmut Kaczmarek

Die beiden Fahrer der Autos sowie ein Beifahrer wurden leicht verletzt. Sie wurden von Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht.

Die Feuerwehr Dortmund setzte drei Rettungswagen ein, zudem war ein Notarzt vor Ort. Die Feuerwehr musste vor Ort auslaufende Betriebsstoffe abstreuen.

Zwei Autos krachen auf der Provinzialstraße in Lütgendortmund zusammen

Mindestens ein Auto musste abgeschleppt werden. © Helmut Kaczmarek

Lesen Sie jetzt