Zwei Fälle des Coronavirus in Dortmund bestätigt

Covid19

Zwei Dortmunder wurden positiv auf das Coronavirus getestet. Das teilte die Stadt am Donnerstagmorgen (5.3.) Informationen zum weiteren Vorgehen gab es am Nachmittag.

Dortmund

05.03.2020, 10:32 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die ersten zwei Fälle einer Infektion mit dem Coronavirus in Dortmund wurden bestätigt. Das teilt die Stadt Dortmund am Donnerstagmorgen mit.

Das Gesundheitsamt habe Meldung über zwei positiv getestete Dortmunder erhalten. Beide zeigen laut der Stadt nur geringe Symptome der Coronavirus-Krankheit Covid19. Alle erforderlichen Maßnahmen seien eingeleitet.

Während einer Pressekonferenz erläuterte der Leiter des Gesundheitsamtes, Dr. Frank Renken, weitere Details.

Bei den Erkrankten handelt es sich um eine Frau und einen Mann (61 und 64), die zuvor im Iran gewesen waren. Sie haben nur leichte Symptome, teite die Stadt am Donnerstag mit. Personen, die mit ihnen in Kontakt standen, müssen möglicherweise in häusliche Quarantäne.

Lesen Sie jetzt

Insgesamt 256 Coronavirus-Fälle sind in Dortmund aktuell bestätigt. In Deutschland gilt ein weitreichendes Kontaktverbot. Wir berichten hier im Liveblog über die Lage in Dortmund.

Lesen Sie jetzt