Dieses "Knelchen" bekam ein Weseler Hauptkommissar von Grundschülern in Bislich. © Polizei Wesel
Polizei

Polizeihauptkommissar bekommt von Erstklässlern zwei Knöllchen

Polizeihauptkommissar Arno Heinemann ist von Grundschulkindern beim „Falschparken“ erwischt worden. Zwei Knöllchen wurden dafür geschrieben. Die Bezahlung erfolgte recht unkonventionell.

Da staunte Polizeihauptkommissar Arno Heinemann nicht schlecht! Hinter dem Scheibenwischer seines Dienstwagen (Bulli) hatten Kinder zwei „Knöllchen“ geklemmt.

Dienstfahrzeug auf dem Schulhof geparkt

Gummibärchen statt Geld

Über den Autor
Redakteur
Berthold Fehmer (Jahrgang 1974) stammt aus Kirchhellen (damals noch ohne Bottrop) und wohnt in Dorsten. Seit 2009 ist der dreifache Familienvater Redakteur in der Lokalredaktion Dorsten und dort vor allem mit Themen beschäftigt, die Schermbeck, Raesfeld und Erle bewegen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.