Neben neuen Anwendungen für die Solarenergie wollen Grüne und CDU auch das städtische Gärtnern (Urban Gardening) fördern.
Neben neuen Anwendungen für die Solarenergie wollen Grüne und CDU auch das städtische Gärtnern (Urban Gardening) fördern. © dpa
Bundesnotbremse

Gartenarbeit am Wochenende: So sind Blumenläden und Gartencenter jetzt geöffnet

Gerade in der Corona-Zeit wollen viele ihren Balkon und Garten aufhübschen. Bei trockenem Wetter bietet sich dieses Wochenende optimal an. Doch was bedeutet die Bundesnotbremse für Blumenläden und Gartencenter?

Die ersten Blüten sprießen, viele Bäume sind schon grün: Merklich erwacht die Natur in diesen Tagen zum Leben. Und das weckt auch den Ehrgeiz vieler Hobby-Gärtner in Fröndenberg. Ob Balkon oder Garten, ob pflanzen oder dekorieren: Es gibt zu tun. Aber wie sind Blumenläden und Gartencenter nun geöffnet – und was ändert sich durch die Bundesnotbremse?

Fröndenbergs Blumenläden im Überblick

Coronabedingt früh dran

Über die Autorin
Redakteurin
Jahrgang 1988, aufgewachsen in Dortmund-Sölde an der Grenze zum Kreis Unna. Hat schon in der Grundschule am liebsten geschrieben, später in Heidelberg und Bochum studiert. Ist gerne beim Sport und in der Natur.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.