Urlaubsreisen bleiben für Menschen aus dem Kreis Recklinghausen grundsätzlich erlaubt, wenn das jeweilige Urlaubsland keine Beschränkungen erlassen hat. © picture alliance/dpa
Coronavirus

15-Kilometer-Regel: Mehrtägige Urlaubsreisen sind noch möglich

Die 15-Kilometer-Regel erlaubt Ausnahmen. Auch mehrtägige Urlaubsreisen bleiben erlaubt, wenn man in das Land einreisen darf. Allerdings sollten sich Reisende vorab gut informieren.

Die Coronaregionalverordnung, die seit Dienstag unter anderem für den Kreis Recklinghausen und damit auch für alle Halterner gilt und die Begrenzung des persönlichen Bewegungsradius beinhaltet, sorgt in einigen Bereichen bei den betroffenen Bürgern für Unklarheit. Tagestouristische Ausflüge will das Land NRW verhindern. Was aber gilt für mehrtägige Reisen, die bereits gebucht wurden?

Inlandsreisen kaum möglich, Auslandsreisen eingeschränkt

Große Nachfrage für Sommerurlaubsreisen

Ihre Autoren
Redaktion Haltern
1982 in Haltern geboren. Nach Stationen beim NRW-Lokalfunk, beim Regionalfernsehen und bei der BILD-Zeitung Westfalen 2010 das Studium im Bereich Journalismus & PR an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen erfolgreich beendet. Sportlich eher schwarz-gelb als blau-weiß orientiert. Waschechter Lokalpatriot und leidenschaftlicher Angler. Motto: Eine demokratische Öffentlichkeit braucht guten Journalismus.
Zur Autorenseite
Volontär
Berichtet gerne von Menschen, die etwas zu erzählen haben und über Entwicklungen, über die viele Menschen sprechen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.