20 neue Stellplätze für Wohnmobile am Aquarell

Eröffnung ist am 29. Mai

Hinter dem Freizeitbad Aquarell wird gebuddelt: Die Stadtwerke errichten hier 20 neue Stellplätze für Wohnmobile.

Haltern

, 21.04.2015, 06:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
20 neue Stellplätze für Wohnmobile am Aquarell

Hinter dem Aquarell entstehen 20 neue Wohnmobil-Stellplätze.

Radlader bewegen das Erdreich, während gleichzeitig schon mit dem Verlegen der ersten Bodenfliesen begonnen wird. „Im Moment befinden wir uns noch mitten in der Bauphase“, sagt Heinz van Buer, der bei den Stadtwerken für den Freizeitbereich zuständig ist.

Zukünftige Zufahrt

Die neuen Stellplätze schließen sich direkt an das Freibadgelände an. Sie werden deshalb vom Bad durch eine noch zu errichtende Schutzwand abgetrennt. Auch ein Beach-Volleyballfeld wird verlegt. Die zukünftige Zufahrt zu den Stellplätzen erfolgt nördlich des Aquarells und muss ebenfalls noch ausgebaut werden. Bis Ende Mai soll alles fertig sein: Die Eröffnung soll am 29. Mai um 17 Uhr gefeiert werden, kündigte Stadtwerke Geschäftsführer Jürgen Brüggemann an.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt