Testzentrum

3G-Regelung: Testzentrum an der Seestadthalle erweitert Öffnungszeiten

Wegen der 3G-Regelung am Arbeitsplatz will das Testzentrum an der Seestadthalle in Haltern ab Montag seine Öffnungszeiten ausbauen und früher am Tag Termine anbieten.
Das Testzentrum an der Seestadthalle in Haltern hat seine Öffnungszeiten angepasst. © Testcov

Ab Montag, 29. November, wird der Coronatest-Anbieter Testcov an der Seestadthalle seine Öffnungszeiten erweitern. „Unser Ziel ist es, Stoßzeiten zu entzerren und Arbeitnehmern das Testen komfortabler zu machen“, teilt Patrick Schürhoff vom Testzentrum mit. Gerade vormittags gegen 9 Uhr sowie am Nachmittag gegen 17 Uhr sei der Andrang größer, und dem wolle man sich nun durch die neuen Öffnungszeiten anpassen.

„Uns besuchen 40 Prozent geimpfte und genesene Personen sowie 60 Prozent Jugendliche und ungeimpfte Personen“, so Schürhoff. Man habe die Kapazitäten an der Seestadthalle erweitert und sei personell und technisch vorbereitet, um innerhalb von 24 Stunden die Kapazitäten zu verdoppeln. Derzeit arbeiteten über 100 Mitarbeiter in den Zentren im Kreis, die spontan auf die verschiedenen Standorte versetzt werden könnten, hieß es.

Öffnungszeiten aufgrund der 3G-Regel am Arbeitsplatz ab kommenden Montag:

  • Mo-Fr 7-20 Uhr
  • Sa-So 9-20 Uhr

Um Wartezeiten zu vermeiden, wird die vorherige Buchung eines Termins unter www.Testcov.de empfohlen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.