556 Geflüchtete brauchen Unterkünfte Stadt stellt Wohncontainer-Anlage am Bahnhof auf

Redakteurin
Vier Jahre lang wohnten in den Containern geflüchtete, alleinstehende Männer aus afrikanischen Ländern. Am Ende waren die Unterkünfte völlig abgewohnt.
Vier Jahre lang wohnten in den Containern am Bahnhof geflüchtete, alleinstehende Männer aus afrikanischen Ländern. Am Ende waren die Unterkünfte völlig abgewohnt, die Sanierung kam die Stadt teuer zu stehen. © Kevin Kindel
Lesezeit

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin