92-Jähriger verursacht zweifachen Verkehrsunfall in Haltern - beim ersten flüchtet er

Autounfall in Haltern

Erst fuhr er in den Gegenverkehr und prallte auf einen Kleintransporter, der in der Leitplanke landete. Der 92-jährige Halterner flüchtete. Kurz danach verursachte er einen weiteren Unfall.

Haltern

, 17.12.2019, 14:59 Uhr / Lesedauer: 1 min
92-Jähriger verursacht zweifachen Verkehrsunfall in Haltern - beim ersten flüchtet er

Ein 92-Jähriger aus Haltern hat am Montag gleich zwei Verkehrsunfälle verursacht. © picture alliance/dpa

Ein 92-Jähriger Autofahrer ist am Montag in Haltern gegen einen Kleintransporter geprallt, der dann in einer Leitplanke landete. Doch anstatt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, ist der Senior offenbar einfach weitergefahren. Das teilte die Polizei am Dienstag in einer Pressemitteilung mit.

Demnach ereignete sich der Unfall gegen 15.50 Uhr. Der betagte ältere Mann war auf der Hullerner Straße (B58) in Richtung Haltern unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet.

Zweiter Unfall ereignete sich nur kurze Zeit später

Dabei prallte er gegen den entgegenkommenden Kleintransporter eines 42-Jährigen aus Haltern. Der 92-Jährige fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden in Höhe von 5500 Euro zu kümmern.

Einige Minuten später fuhr der 92-Jährige kurz hinter der Einfahrt zur Gaststätte Heimingshof dem vor ihm fahrenden Auto eines 55-jährigen Wuppertalers auf. Dabei wurde der 55-Jährige leicht verletzt. Es entstand 1500 Euro Sachschaden. Der 92-Jährige wurde zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei hat den Führerschein des Mannes sichergestellt. Nun geht ein Schreiben an das Straßenverkehrsamt heraus, in dem die Behörde aufgefordert wird, zu prüfen, ob der Mann körperlich und geistig noch in der Lage ist, Auto zu fahren. Wie das genau überprüft wird, konnte die Polizei am Dienstag nicht sagen.

Lesen Sie jetzt

Am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr kam es auf der Weseler Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 47-jährige Frau schwer verletzt wurde.

Lesen Sie jetzt