Ein Bergmolch auf dem Weg zum Holtwicker Teich
Ein Bergmolch auf dem Weg zum Holtwicker Teich © Hermann Bergjürgen
Mit Bildergalerie

Achtung Krötenwanderung! Halterner fängt Schönheit der Amphibien ein

Wer küsst schon gerne Frösche? Schon in alten Märchen haben Amphibien keinen guten Stand. Dabei haben sie durchaus Schokoladenseiten.

Wenn von Kröten, Fröschen und Molchen die Rede ist, sträuben sich bei manchem Zeitgenossen die Nackenhaare. Sie denken an glitschige Tiere, die so hässlich sind, dass Mutter Natur sie in den dunklen Abend- und Nachtstunden auf Wanderschaft zu ihren Feuchtbiotopen schickt und Prinzen zur Strafe in Frösche verwandelt.

Kröten & Co. am Holtwicker Teich

Über die Autorin
Redakteurin
Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen und hinter jeder Zahl steckt eine ganze Welt. Das macht den Journalismus für mich so spannend. Mein Alltag im Lokalen ist voller Begegnungen und manchmal Überraschungen. Gibt es etwas Schöneres?
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.