Amelias Leben hat eine Wendung genommen - Dank an Spender aus Haltern

Spendenaktion

Als Amelia nach Haltern kam, konnte sie unter anderem weder selbstständig stehen noch laufen. Doch Dank Christel Baumann und vielen Spendern aus Haltern, hat ihr Leben eine Wendung genommen.

Haltern

, 29.07.2020, 15:00 Uhr / Lesedauer: 2 min
Amelia feierte jetzt ihren 7. Geburtstag.

Amelia feierte jetzt ihren 7. Geburtstag. © privat

Am 19. Juli feierte Amelia Hoxha Geburtstag. Es war ein wunderschönes Geburtstagsfest bei dem nicht nur das Geburtstagskind das Strahlen nicht mehr aus dem Gesicht bekam.

Zusammen mit Amelia, die sich riesig darüber freut, endlich 7 Jahre alt zu sein, freut sich ihre gesamte Familie. Das Geburtstagskind steht auf seinen eigenen Beinen und strahlt selbstbewusst in die Kamera.

So kann Amelia weiter gefördert werden

Vater, Mutter und die großen Schwestern freuen sich über die Fortschritte, die Amelia in den letzten Jahren gemacht hat und darüber, dass eine weitere Förderung ihrer Tochter möglich ist.

Amelia feierte jetzt ihren 7. Geburtstag.

© privat

Denn dank zahlreicher Spender kann der Halterner Asylkreis Krankengymnastik und Hilfsmittel, die Amelia benötigt, weiter finanzieren. Nach unserem letzten Bericht über Familie Hoxha, die 2015 aus Albanien nach Haltern kam, um ihrer in der 30. Schwangerschaftswoche (normal sind 40) geborenen Tochter eine Zukunft zu ermöglichen, kamen fast 1500 Euro zusammen.

Rührende Nachricht von Amelias Mutter

Auch Christel Baumann, die sich seit der Ankunft der Familie in Haltern um Amelia kümmert, ist dankbar. Ihr ist Amelia und die ganze Familie mit der Zeit besonders ans Herz gewachsen. Christel Baumann erhielt noch am Geburtstagsabend diese Nachricht von Amelias Mutter, die mit Amelia und der ganzen Familie mittlerweile in Italien lebt:

„Sehr geehrte Damen und Herren,

ich, der ich Ihnen schreibe, bin Amelias Mutter. Wenn Ameila könnte, würde sie euch endlos für die Unterstützung danken, die euch ihr gegeben hattet, aber sie kann euch nicht danken, weil sie klein ist und nicht in der Lage ist, euch zu schreiben. Deshalb ich Amelias Mutter, ich danke Ihnen von ganzem Herzen für alles, was Sie getan haben, um ihr zu helfen.

Herzlichen Dank.

Amelia wurde mit Problemen geboren, aber Gott vergaß meine Amelia nicht, sondern gab ihr ein glückliches Leben zwischen zwei Familien.

Einer sind wir, die biologische Familie, und der zweite sind Sie, die Familie der Hilfe, der Barmherzigkeit, der Liebe, der Unterstützung.

Wir sind Ihnen unendlich dankbar.

Liebe Grüße Amelia mit ihre Familie.“

Solche Nachrichten sind für Christel Baumann und den gesamten Asylkreis Motivation, Familie Hoxha weiter zu unterstützen. Christel Baumann: „Wir sind zu 100 Prozent sicher, dass jeder Cent, der gespendet wurde, wirklich Amelia zugute kommt. Und die Fortschritte, die Amelia macht, zeigen uns, dass es sich lohnt, Amelia zu fördern. Ohne Förderung könnte Amelia nicht stehen, nicht laufen und auch nicht so strahlen.“

Es kann weiter gespendet werden

Mit ihrem strahlenden Lächeln gewinnt Amelia jedes Herz für sich; und wenn sie den Spendern auch nicht mit Worten danken kann: Ihr Lächeln sagt einfach alles.

Spender, die eine Spendenquittung wünschen, melden sich bitte unter Tel. (02364) 13551 bei Christel Baumann. Weitere Spenden auf dieses Konto sind möglich:

  • DE98 4265 1315 0000 0687 59
  • Sparkasse Haltern am See
  • Stichwort: Amelia Hoxh

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt