Amtliche Warnung vor starkem Gewitter mit Starkregen in Haltern am See

Wetter

Es könnte am Freitagabend in Haltern am See noch einmal richtig ungemütlich werden. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starkem Gewitter mit Starkregen.

Haltern

, 12.07.2019 / Lesedauer: 2 min

Von 16.30 bis 17.30 Uhr gilt die amtliche Warnung, die der Deutsche Wetterdienst erst wenige Minuten zuvor herausgegeben hat. „Von Nordwesten her ziehen einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es Starkregen mit Niederschlagsmengen um 15 Liter pro Quadratmeter“, schreibt der Wetterdienst.

Windböen mit Geschwindigkeiten von bis zu 60 km/h seien möglich. Örtlich könne es Blitzschläge geben. Eine Warnung vor extremem Unwetter - die höchstmögliche Warnstufe - gilt für den Abend für ein Gebiet südlich von Hannover. Vor allem das südliche Niedersachsen und Ostwestfalen sollen betroffen sein. Haltern am See liegt am Rande des Gebietes, für das die Warnung gilt.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt