Auto kollidiert mit Radfahrerin - Weseler Straße vorübergehend gesperrt

Frau verletzt

Bei einem Unfall in Haltern ist eine 51-jährige Radfahrerin am Dienstagmittag verletzt worden. Sie war mit einem Auto zusammengestoßen.

Haltern

, 03.09.2019, 16:44 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auto kollidiert mit Radfahrerin - Weseler Straße vorübergehend gesperrt

Für die Zeit der Unfallaufnahme blieb die Weseler Straße am Dienstagmittag gesperrt. © Ingrid Wielens

Am Dienstagmittag gegen 13 Uhr ist eine 51 Jahre alte Frau mit ihrem Fahrrad von einem Auto erfasst und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau auf dem Radweg der Weseler Straße unterwegs, als eine 83-jährige Autofahrerin aus Haltern von der Drususstraße nach rechts in die Weseler Straße einbiegen wollte. Dabei erfasste sie die von rechts kommende Fahrradfahrerin.

Die 51-Jährige stürzte und verletzte sich. Zur weiteren ärztlichen Behandlung kam sie ins Krankenhaus. Es entstand 1200 Euro Sachschaden. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die Weseler Straße kurzzeitig gesperrt werden. Es entstand ein langer Rückstau.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt