Auto musste abgeschleppt werden

HALTERN/DÜLMEN Eine 48-Jährige Frau aus Haltern ist am Sonntagmorgen in Dülmen in einen Unfall verwickelt worden. Glückerlicherweise blieb es beim Blechschaden.

14.01.2008, 11:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Ein 65-jähriger Dülmener fuhr mit seinem PKW gegen 7.20 Uhr auf der L551 von Buldern in Richtung Dülmen. An der Kreuzung L551/ B474N wollte er nach links auf die B474N abbiegen. Dabei übersah er die ihm entgegenkommende 48-jährige Frau aus Haltern, die mit ihrem PKW die L551 aus Dülmen in Richtung Buldern befuhr.

Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Pkw der Frau aus Haltern so stark beschädigt wurde, dass er abgeschleppt werden musste. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 7500 Euro.

Lesen Sie jetzt