Autobrand auf dem Halterner Musikschul-Parkplatz sorgt für Chaos

Feuerwehr-Einsatz

Auf dem Musikschul-Parkplatz in Haltern fing am Samstagmittag ein dort abgestelltes Auto Feuer. Der Schaden ist immens.

Haltern

, 14.12.2019, 15:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Autobrand auf dem Halterner Musikschul-Parkplatz sorgt für Chaos

Auf dem Musikschul-Parkplatz wurde ein PKW durch ein Feuer vollständig zerstört. Als die Feuerwehr eintraf, stand der Wagen lichterloh in Flammen, wie ein Mitglied der Wehr berichtete. © Privat

Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein auf dem Musikschul-Parkplatz abgestellter Mercedes am Samstagmittag gegen 12.45 Uhr in Brand. Die Besitzer aus Haltern hatten den Wagen gerade abgestellt, als plötzlich Flammen aus dem Motorraum stiegen. Die alarmierte Feuerwehr aus Haltern-Mitte rückte mit mehreren Fahrzeugen aus, auch die Polizei war vor Ort. Der Schaden ist gewaltig.

Neues E-Auto wurde total zerstört

Denn das Feuer richtete nicht nur am Mercedes Totalschaden an, sondern griff auch auf den direkt daneben geparkten VW Passat Electric über. Es zerstörte den erst vor zwei Wochen zugelassenen Wagen. Ein weiteres, in der Nachbarschaft des Mercedes abgestellte Fahrzeug wurde ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Dieses Auto war allerdings noch fahrbereit.

Die Polizei sperrte die Rochfordstraße während des Einsatzes komplett in beiden Fahrtrichtungen ab. Die Folge war ein Verkehrsstau.

Eine Fachfirma musste den Parkplatz anschließend mit Sondereinsatzmitteln reinigen.

Lesen Sie jetzt