Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Ausfälle und Verspätungen beim RE 2 und RE 42

RE 2

An den kommenden Wochenenden müssen sich Bahnreisende zwischen Münster und Düsseldorf auf Probleme einstellen. Auf der Strecke der Linie RE 2 wird es weitreichende Fahrplanänderungen gebe.

Haltern

18.10.2019, 10:07 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bauarbeiten bei der Bahn sorgen für Ausfälle und Verspätungen beim RE 2 und RE 42

Auch in der kommenden Woche müssen sich Pendler auf Zugausfälle und Verspätungen einstellen. © Eva-Maria Spiller

Wegen Brücken- und Oberleitungsarbeiten auf der Strecke der Linie RE 2 müssen Bahnreisende an den kommenden Wochenenden Umleitungen, Ausfälle von Zwischenhalten, Zusatzhalte und veränderte Fahrzeiten und Ersatzverkehr in den Abendstunden einplanen.

Der Zug, der von Düsseldorf übers Ruhrgebiet nach Münster fährt, wird zwischen Duisburg Hbf und Gelsenkirchen Hbf umgeleitet. Anstelle der Halte Mülheim (Ruhr) Hbf und Essen Hbf wird dann der Oberhausener Hbf und Essen-Altenessen angefahren.

Die Deutsche Bahn verweist auf die Nutzung von und zu den ausfallenden Halten, andere Züge, S-Bahnen und U-Bahnen (Linie U 11) oder Busse (Linie NE 1) zu nehmen. Zwischen Essen Hbf und Gelsenkirchen Hbf wird zudem ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Von den späten Abendstunden bis in den frühen Morgen

Diese Regelung gilt in den späten Abendstunden bis zum frühen Morgen für das kommende Wochenende des Herbstferienendes: von Freitag, 21. Oktober um 22 Uhr, bis zum Montag, 6 Uhr. Am darauffolgenden Wochenende greifen die Änderungen am Freitag, 25. Oktober um 22.30 Uhr und enden am Montag, 28. Oktober um 4 Uhr. Vom 1. November (Freitag) bis zum 4. November (Montag) und vom 8. November (Freitag) bis zum 11. November (Montag) gilt der Plan jeweils von 23 bis 4 Uhr.

Jetzt lesen

Hinzu kommen Zugausfälle in den Nächten 27./28. Oktober und 1./2. November zwischen Gelsenkirchen Hbf und Wanne-Eickel Hbf, die durch Ersatzsbusse aufgefangen werden - auf der Linie des RE 2 und des RE 42. Der RE 42, der in dieser Nacht eigentlich um 23.50 Uhr in Haltern ankommt, wird von Gelsenkirchen bis Haltern durch einen Bus ersetzt. Zuvor entfallen die Halten Mülheim an der Ruhr und Essen. Ab Gelsenkirchen geht es um 23.33 Uhr Richtung Haltern.

Am Wochenende 1. bis 3. November fallen außerdem die Züge der Linie RE 2 zwischen Düsseldorf Hbf und Duisburg Hbf aus. Hier gibt von Freitag (17.30 Uhr) bis Sonntag (22.30 Uhr) keine Ersatzbusse, es solle stattdessen in dem betroffenen Abschnitt auf Züge der Linien RE 1 (Aachen – Hamm), RE 5 (National Express), RE 6 (Köln/Bonn Flughafen – Minden) und RE 11 (Abellio) ausgewichen werden.

Die Bahn weist darauf hin, dass „die Züge aufgrund der Umleitungen mit teilweise veränderten Fahrzeiten verkehren“. Weitere Informationen zu den Fahrplängen gibt es hier.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt