Belohnung für Mitgliederwerbung

06.11.2007 / Lesedauer: 2 min

Haltern Über 60 neue Mitglieder kann sich der Förderverein des Joseph-König-Gymnasiums in diesem Jahr freuen. Einen großen Anteil an der Neumitgliederwerbung hatte die Klasse 5d. Sie sorgte für zwölf neue Anmeldungen und darf sich über 30 Euro für die Kasse freuen.

Das Geld stell der Förderverein zur Verfügung, der auch in diesem Jahr die 5. Klassen dazu aufrief, Mitglieder zu werben. Mittlerweile sind mehr als die Hälfte aller Eltern von Schülern im Förderverein vertreten, so dass die stattliche Zahl von 700 erreicht wird. Jedes Jahr investiert der Förderverein rund 20 000 Euro, um das Schulleben lebendiger und motivierender zu gestalten. In diesem Jahr wurden Seminare zur Gewaltprävention, DRV-Recorder und Beamter, eine Vitrine, Waagen, Rechtschreibduden, digitale Karten für den Geschichtsunterricht und vieles mehr gesponsert.

Das Geld stammt aus Mitgliedsbeiträgen, Überschüssen des Bistro-Verkaufs sowie Spenden von Volksbank und Sparkasse sowie Einsparungen durch zentraler Schulbuchbestellung. hei

Lesen Sie jetzt