Eine Halternerin sollte ihren Stromzählerstand am Telefon mitteilen.
Eine Halternerin sollte ihren Stromzählerstand am Telefon mitteilen. © picture alliance / www.co2online.de
Fake-Anrufe

Betrügerischer Anruf? Halternerin sollte den Stromanbieter wechseln

Eine Halternerin bekam einen Anruf, bei dem sie ihren Stromzählerstand nennen sollte. Der Strom werde teurer, teilte man ihr mit. Sie drückte den Anruf weg. Reagierte sie richtig?

Vor wenigen Tagen bekam die Halternerin Mechthild F. einen Anruf von einer Münchener Nummer. Der Mann am anderen Ende der Leitung habe nach ihrem Stromzählerstand gefragt, sagt sie. „Er meinte, dass der Strom um 10 Euro teurer werden würde und ich den Anbieter wechseln solle.“ Ihre Reaktion? Sie drückte sofort weg. Doch war das überhaupt eine Betrugsmasche?

Eine weitere Halternerin bekam einen Anruf

Über den Autor
Volontär
Nachrichten gibt es überall, jeder kann sie verbreiten. Wahrheitsgemäße Recherche kommt da leider oft zu kurz. Qualitativer Lokaljournalismus ist daher wichtiger denn je. Wer, wenn nicht wir ausgebildeten Lokaljournalisten, berichtet über das, was wirklich in unserer Stadt Gesprächsthema ist?
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.