Nicole Barz bereitet die Öffnung der Postfiliale in Haltern-Lippramsdorf vor. © Elisabeth Schrief

Brandschäden sind beseitigt – weitere Halterner Postfiliale öffnet

Bevor die neue Postfiliale in Lippramsdorf überhaupt eröffnen konnte, funkte ein Brand dazwischen. Drei Tage lang beseitigten Handwerker den Schaden, damit ein guter Plan nun aufgeht.

Nicole und Torsten Barz haben den früheren Friseursalon an der Burgstraße in Lippramsdorf gemietet, um hier – nach Haltern an der Rekumer Straße – ihre zweite Postfiliale mit Kiosk zu eröffnen. Noch bevor sie das 30 Quadratmeter große Ladenlokal fertig einrichten konnten, hatte es dort in der Nacht vom 27. auf den 28. März überraschend gebrannt. Aber das Ehepaar ließ sich nicht entmutigen. Es ist im Nachhinein froh, dass niemand verletzt wurde. Das allein sei wichtig.

Der Schaden, laut Polizei rund 10.000 Euro, war versichert. Drei Tage brauchten Handwerker für die Reparaturen und den Neu-Anstrich. Ein in Leinöl getränkter Lappen hatte sich selbst entzündet und für Feueralarm gesorgt.

Die große Schaufensterscheibe zerbarst, die Theke nahm Schaden, die Wände färbten sich schwarz. „Natürlich haben wir uns sehr erschrocken“, sagt heute Nicole Barz. „Doch wir haben uns nicht entmutigen lassen.“ So steht nun der Termin für die Eröffnung fest: Am 19. April (Montag) geht es um 8.30 Uhr an der Burgstraße 2 los.

Briefmarken, Zeitschriften, Getränke und Tabak

Hier bieten Nicole und Torsten Barz alle Postdienstleistungen an: Angefangen von der Annahme von Paketen bis in zum Briefmarken-Verkauf. Außerdem gehören Zeitschriften, Deko-Artikel, Schreibwaren, Getränke, Zigaretten und Tabak zum Angebot. „Das Sortiment gleicht dem in unserer Halterner Filiale, in Lippramsdorf ist es nur etwas kleiner“, erklärt Nicole Barz. An der Burgstraße wird sie zusätzlich Coffee-to-go anbieten.

Klein und gemütlich sind Postfiliale und Kiosk. „Wir haben alles selbst gebaut und nach unserem Geschmack eingerichtet“, betont die Geschäftsfrau aus Lippramsdorf. Unterstützt wird das Ehepaar Barz künftig von Aushilfskräften aus dem Ortsteil.

Ab dem 19. April gelten folgende Öffnungszeiten: montags bis freitags 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr sowie samstags von 8.30 bis 18 Uhr. Voller Optimismus und mit viel Zuspruch als Rückendeckung gehen Nicole und Torsten Barz an den Start. Jahrelang hatte Lippramsdorf keine Postfiliale mehr.

Über die Autorin
Redaktion Haltern
Haltern am See ist für mich Heimat. Hier lebe ich gern und hier arbeite ich gern: Als Redakteurin interessieren mich die Menschen mit ihren spannenden Lebensgeschichten sowie ebenso das gesellschaftliche und politische Geschehen, das nicht nur um Haltern kreist, sondern vielfach auch weltwärts gerichtet ist.
Zur Autorenseite
Elisabeth Schrief

Haltern am Abend

Täglich um 19:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.