Das Hallenbad am Aquarell wieder, unter besonderen Coronaregeln. © Benjamin Glöckner (Archiv)
Inzidenzstufe 0

Corona-Regeln in den Halterner Bädern: Die Betreiber haben entschieden

Bleiben Maskenpflicht und Kontaktnachverfolgung in den Halterner Bädern bestehen? Darüber haben die Betreiber jetzt entschieden. Außerdem könnte sich die Badesaison 2021 verlängern.

Seit dem 9. Juli gilt in Haltern die „Inzidenzstufe 0“. Dadurch könnte es auch im Seebad, dem Aquarell und im Freibad Sythen Lockerungen beziehungsweise Anpassungen geben. Doch die Betreiber wollen die aktuellen Bestimmungen beibehalten.

„Die generelle Maskenpflicht in den Innenräumen wird zum Schutz der Gäste und Mitarbeiter nicht aufgehoben“, erklärt Stadtwerke-Sprecher Thomas Liedtke. Im Seebad bleibt es außerdem bei der maximalen Anzahl von 2.000 zugelassenen Personen. Im Freibad Aquarell dürfen 1.500 Schwimmgäste planschen.

In beiden von den Stadtwerken Haltern betriebenen Bädern, sollen auch weiterhin alle Hygiene- und Abstandsregeln gelten wie bisher. Ebenfalls bleiben die Abtrenn-Bahnen im Schwimmerbecken bestehen.

Badesaison könnte im Freibad Sythen verlängert werden

Auch das Freibad Sythen hat beschlossen, dass es keine Änderungen geben wird. Die Begrenzung auf 850 Gäste, die Kontaktnachverfolgung und die Reinigungspause (von 13 bis 14 Uhr) sollen bis zum Ende dieser Saison aufrecht erhalten bleiben. „Aus unserer Sicht sind die Badegäste in der letzten Zeit zu vielen Änderungen ausgesetzt gewesen“, sagt der Geschäftsführer Timo Deitmer.

Die Badesaison soll unter diesen Bedingungen bis Ende August andauern. Bei gutem Wetter könnte es eine Verlängerung bis nach der ersten Septemberwoche geben.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.