Das Testzentrum der Bären-Apotheke auf der Rekumer Straße. © Jürgen Wolter
Corona-Tests

Corona-Tests: Halterner Teststellen warten auf Infos – eine gibt auf

Das Ende der kostenlosen Corona-Schnelltests naht. Doch noch ist unklar, wie teuer die Tests werden. Betreiber der Halterner Teststellen warten auf Informationen. Ein Anbieter gibt bereits auf.

Die Zeiten der kostenlosen Corona-Antigen-Tests sind bald vorbei: Ab dem 11. Oktober übernimmt der Bund nicht mehr die Kosten für alle Testungen. Lediglich Personen, für die es (noch) keine allgemeine Impfempfehlung gibt oder die aus anderen gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, werden weiterhin kostenfrei getestet.

Nicht mehr als 20 Euro?

Offene Fragen zur Nachweispflicht

DLRG gibt Teststationen auf

Über die Autorin
Redakteurin
Vor mehr als zwanzig Jahren über ein Praktikum zum Journalismus gekommen und geblieben. Seit über zehn Jahren bei Lensing Media, die meiste Zeit davon als Redakteurin in der Nachrichten- und Onlineredaktion in Dortmund. In Haltern seit September 2019.
Zur Autorenseite
Ilka Bärwald

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.