Das ist die Rockband des Jahres 2014

Jugendkulturförderpreis

Drei Bands stellten sich am Samstag beim Jugendkulturförderpreis dem fachkundigen Urteil im Trigon. Immerhin ging es darum, für ein Jahr "Rockband des Jahres" zu sein. Am Ende war lediglich eine Stimme ausschlaggebend für das Ergebnis.

HALTERN

, 08.12.2014, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das ist die Rockband des Jahres 2014

Die Gruppe "Meltdown" aus Recklinghausen ist die Rockband des Jahres 2014.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendkulturförderpreis 2014

Am Samstagabend wurde der Jugendkulturförderpreis 2014 im Trigon verliehen.
08.12.2014
/
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
Die Gruppe Meltdown aus Recklinghausen konnte sich am Ende des Abends durchsetzen. Eine Publikumsstimme hatte den Ausschlag gegeben.© Foto: Stefan Gewecke
Hiltrud Schlierkamp, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt, moderierte die Siegerehrung.© Foto: Stefan Gewecke
Reinhard Terwort bei der Preisübergabe an "Meltdown".© Foto: Stefan Gewecke
Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends.© Foto: Stefan Gewecke
Rund 90 junge Musikfans hatten den Weg ins Trigon gefunden.© Foto: Stefan Gewecke
Reinhard Terwort, Vorsitzender des Halterner Rockbüros, dankte den Bands für ihre Teilnahme.© Foto: Stefan Gewecke
Impressionen vom Jugendkulturförderpreis 2014.© Foto: Stefan Gewecke
Impressionen vom Jugendkulturförderpreis 2014.© Foto: Stefan Gewecke
Für ordentlich Stimmung sorgten die Jungs von "The Opening Hour" aus Marl.© Foto: Stefan Gewecke
Für ordentlich Stimmung sorgten die Jungs von "The Opening Hour" aus Marl.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
Die Jury, darunter unser Reporter Daniel Winkelkotte, hatte viel zu besprechen und diskutierte ausführlich.© Foto: Stefan Gewecke
Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends.© Foto: Stefan Gewecke
Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends.© Foto: Stefan Gewecke
Die Gruppe Meltdown aus Recklinghausen konnte sich am Ende des Abends durchsetzen. Eine Publikumsstimme hatte den Ausschlag gegeben.© Foto: Stefan Gewecke
Schlagworte Haltern

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Jugendkulturförderpreis 2014

Am Samstagabend wurde der Jugendkulturförderpreis 2014 im Trigon verliehen.
08.12.2014
/
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
Die Gruppe Meltdown aus Recklinghausen konnte sich am Ende des Abends durchsetzen. Eine Publikumsstimme hatte den Ausschlag gegeben.© Foto: Stefan Gewecke
Hiltrud Schlierkamp, stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt, moderierte die Siegerehrung.© Foto: Stefan Gewecke
Reinhard Terwort bei der Preisübergabe an "Meltdown".© Foto: Stefan Gewecke
Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends.© Foto: Stefan Gewecke
Rund 90 junge Musikfans hatten den Weg ins Trigon gefunden.© Foto: Stefan Gewecke
Reinhard Terwort, Vorsitzender des Halterner Rockbüros, dankte den Bands für ihre Teilnahme.© Foto: Stefan Gewecke
Impressionen vom Jugendkulturförderpreis 2014.© Foto: Stefan Gewecke
Impressionen vom Jugendkulturförderpreis 2014.© Foto: Stefan Gewecke
Für ordentlich Stimmung sorgten die Jungs von "The Opening Hour" aus Marl.© Foto: Stefan Gewecke
Für ordentlich Stimmung sorgten die Jungs von "The Opening Hour" aus Marl.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
"Meltdown" überzeugte mit einer mitreißenden Show.© Foto: Stefan Gewecke
Die Jury, darunter unser Reporter Daniel Winkelkotte, hatte viel zu besprechen und diskutierte ausführlich.© Foto: Stefan Gewecke
Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends.© Foto: Stefan Gewecke
Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends. Marian Kuprat sorgte mit seiner Youngstownband für einen weiteren Höhepunkt des Abends.© Foto: Stefan Gewecke
Die Gruppe Meltdown aus Recklinghausen konnte sich am Ende des Abends durchsetzen. Eine Publikumsstimme hatte den Ausschlag gegeben.© Foto: Stefan Gewecke
Schlagworte Haltern

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt