Bildergalerie

Deckeneinsturz bei Kodi

Beim Haushaltsdiscounter Kodi an der Rekumer Straße/Ecke Grabenstiege stürzte am Samstagmittag während der Öffnungszeiten die Decke ein. Bilder vom Einsatz.
15.02.2020
/
Lagebesprechung mit Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Polizei. Foto Bludau© Bludau
Schlagartig stürzte die Decke zu Boden, Verkäuferinnen und Kunden flohen aus dem Laden.
Ein Blick durchs Schaufenster: Die abgehängte Decke ist zum Teil auf die Regale gefallen. Foto Bludau© Bludau
Von allen Seiten kamen Feuerwehr und Polizei angefahren. Zunächst war das Ausmaß des Deckeneinsturzes nicht klar.
Passanten blieben neugierig an der Absperrung stehen.
Ein Blick in den Eingangsbereich: Der Laden glich einem Trümmerfeld.
Die Feuerwehren aus Haltern-Mitte und Sythen waren vor Ort. Foto Bludau© Bludau
Die Polizei sperrte den Bereich rund um Kodi ab. Foto Bludau© Bludau
Die Verletzten wurden im Rettungswagen notärztlich versorgt. Foto Bludau© Bludau
Dirk Nitsche (Mitte) leitete den Einsatz in der Innenstadt. Foto Bludau© Bludau