Der Bürgerrat in Haltern könnte sich mit markanten Themen der Stadtentwicklung beschäftigen und Vorschläge für die Politik vorbereiten.
Der Bürgerrat in Haltern könnte sich mit markanten Themen der Stadtentwicklung beschäftigen und Vorschläge für die Politik vorbereiten. © Martin Klose
Bürgerrat

Demokratie fördern – Einrichtung eines Bürgerrats in Haltern gefordert

Wie können wir politische Entscheidungsprozesse in Haltern transparenter machen? Mit dieser Frage hat sich ein Arbeitskreis beschäftigt. Jetzt präsentiert er einen Lösungsvorschlag.

Die Zahl der Menschen, die sich aktiv in die Halterner Politik einbringen wollen, ist überschaubar. Zu den öffentlichen Rats- und Ausschusssitzungen „verlaufen“ sich Bürger meistens nur, wenn sie von einem Thema persönlich betroffen sind. Vor diesem Hintergrund hat sich eine Arbeitsgruppe für das „Halterner Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt“ mit der Frage beschäftigt, wie man der Demokratie belebende Impulse geben kann.

„Kein Angriff auf die lokalen Politiker“

Entscheidungen transparenter machen

Moderatoren sollen die Treffen leiten

Über die Autorin
Redakteurin
Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen und hinter jeder Zahl steckt eine ganze Welt. Das macht den Journalismus für mich so spannend. Mein Alltag im Lokalen ist voller Begegnungen und manchmal Überraschungen. Gibt es etwas Schöneres?
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.