Der schönste Wohnmobil-Stellplatz des Jahres: Haltern steht auf der Liste

Ehrung in Essen

Wo befindet sich der Stellplatz des Jahres? Auf der Urlaubsmesse „Reise & Camping“ in Essen klärte sich diese Frage. Es gewann ein Lokalmatodor aus Nordrhein-Westfalen.

Haltern

, 12.03.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Wohnmobilpark neben dem Freizeitbad Aquarell stand wieder auf der Liste, als es darum ging, Deutschlands beliebtesten Reisemobilstellplatz zu küren.

Der Wohnmobilpark neben dem Freizeitbad Aquarell stand wieder auf der Liste, als es darum ging, Deutschlands beliebtesten Reisemobilstellplatz zu küren. © Stadtwerke Haltern

Auf der Urlaubsmesse „Reise & Camping“ in Essen zeichnete Europas größtes Reisemobilmagazin „Promobil“ den „Stellplatz des Jahres“ aus. Aus 100 nominierten Kandidaten wählten die Leser der Zeitschrift ihre Favoriten. Und wer hat gewonnen? Haltern!

Der 2015 angelegte Wohnmobilpark Haltern am See wurde von den Lesern zum „Stellplatz des Jahres“ gekürt. Der Platz belegte im Wettbewerb des Reisemobilmagazins „Promobil“ den ersten Platz in der Kategorie für bis zu 30 Reisemobile. Mit der Preisverleihung würdigt Promobil jährlich das Engagement der Stellplatzbetreiber. In Haltern sind das die Stadtwerke. Camper aus ganz Europa nutzen diesen Stellplatz am Aquarell.

„Für die wachsende Zahl der Reisemobilisten sind Stellplätze die wichtigste Übernachtungsmöglichkeit und essenzielle Voraussetzung, um diese Urlaubsform betreiben zu können“, sagt Chefredakteur Dominic Vierneisel.

Bei den Plätzen mit Raum für 31 bis 50 Reisemobile gewann der Reisemobilpark Urbachtal in Neukirchen/Knüllgebirge (Nordhessen) und in der nächsten Kategorie für 51 bis 80 Wohnmobile der Stellplatz an der Marina Coswig (Anhalt).

Den Preis nahm Heinz van Buer für die Stadtwerke entgegen.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt