Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Deutschlands beliebtester Reisemobil-Stellplatz ist in Haltern am See

Auszeichnung

Die Stadtwerke Haltern freuen sich über die Auszeichnung für ihren Wohnmobilpark. Die Zahl der Übernachtungen konnte zudem gesteigert werden.

Haltern

01.03.2019 / Lesedauer: 2 min
Deutschlands beliebtester Reisemobil-Stellplatz ist in Haltern am See

Der Wohnmobilpark Haltern am See wurden von den Lesern der Zeitschrift „promobil“ zu Deutschlands beliebtestem Reisemobilstellplatz gewählt. © Stadtwerke

Die Leser der Zeitschrift „promobil“ haben den Wohnmobilpark neben dem Freizeitbad Aquarell zu Deutschlands beliebtestem Reisemobilstellplatz gewählt. Stadtwerke-Geschäftsführer Carsten Schier und Abteilungsleiter Heinz van Buer erhielten jetzt auf der Campingmesse in Essen die Urkunde.

In der Kategorie A (bis 30 Stellplätze) verdrängt der Wohnmobilpark Haltern am See den Vorjahressieger, den Wohnmobilstellplatz Schleuseninsel in Wilhelmshaven, auf den zweiten Platz. Auf den dritten Platz kam der Wohnmobilstellplatz Stralsund. Nach einem 3. Platz bei der ersten Teilnahme 2017 und einem zweiten Platz im Vorjahr hat der Halterner Stellplatz damit einen neuen Erfolg erzielt.

„Mehr geht nicht“, freut sich Carsten Schier, „aber wir werden weiter daran arbeiten, dass unsere Gäste hier gerne einen kurzen oder langen Urlaub verbringen.“ Heinz van Buer betonte, dass es sich ausgezahlt habe, den Park von 20 auf 30 Plätze zu erweitern. „Wir haben aber auch an vielen anderen Stellen kleinere Verbesserungen vorgenommen, um den Reisemobilisten einen möglichst guten Service zu bieten“, so der Abteilungsleiter.

Wohnmobilpark ist ein bedeutender Wirtschaftsfaktor

Mit fast 5000 Reisemobil-Übernachtungen wurde die Zahl des Vorjahres noch einmal deutlich übertroffen. „Der Wohnmobilpark entwickelt sich damit mehr und mehr zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor für Haltern am See“, teilen die Stadtwerke Haltern mit. Nach einer Studie des Deutschen Wirtschaftswissenschaftlichen Instituts für Fremdenverkehr (dwif) geben Touristik-Camper rund 50 Euro pro Tag am Urlaubsort aus. „Bei einer durchschnittlichen Belegung von zwei Personen pro Reisemobil kommen wir auf 10.000 Übernachtungen pro Jahr“, rechnet Carsten Schier vor. Somit würden die Gäste des Wohnmobilparks rund eine halbe Million Euro in Halterns Geschäften und Gastronomiebetrieben ausgeben.

Leser konnten aus 100 Nominierten wählen

Die Frage nach den beliebtesten Reisemobilstellplätzen in Deutschland stellt Europas größte Fachzeitschrift für Reisemobile ihren Lesern in jedem Jahr. Die promobil-Leser haben unter 100 Nominierten die beliebtesten Reisemobilstellplätze im Land gekürt. Insgesamt sind online und als Postkarte weit über 3000 gültige Stimmen eingegangen.

Lesen Sie jetzt